top menu - DEU

Casanuova di Nittardi 2014 Vigna Doghessa
Casanuova di Nittardi 2014 Vigna DoghessaCasanuova di Nittardi 2014 Vigna DoghessaCasanuova di Nittardi 2014 Vigna Doghessa

Casanuova di Nittardi 2014, Künstleretikett – NEU!

€19.50

NEU!

Casanuova di Nittardi Vigna Doghessa 2014 ist der Chianti Classico Annata der Fattoria Nittardi, reinsortig aus Sangiovese aus der Einzellage “Vigna Doghessa”.
Er wächst auf 450 m Höhe auf einem hügeligen Terrain im goldenen Dreieck zwischen Panzano, San Donato und Castellina in Chianti.
Sowohl im Weinberg als auch im Weinkeller wird dieser Chianti Classico außerordentlich schonend behandelt. um die Typizität der Sangiovese Traube und unseres einzigartigen Terroirs hervorzuheben.
Neben dem klassischen Etikett gibt es Casanuova di Nittardi seit 1981 jedes Jahr in limitierter Auflage mit Künstleretikett und seidenem Einschlagpapier, u.a. bisher kreiert von Hundertwasser, Janssen, Penck, Arroyo, Combas, Yoko Ono, Tomi Ungerer, Günter Grass, Kim Tschang Yeul, Dario Fo, Karl Otto Götz und Alain Clément.

Das Künstleretikett und Einschlagpapier (“Il mondo dei punti rossi”) für Casanuova di Nittardi 2013 hat der chinesische Künstler Hsiao Chin (chinesisch 蕭勤, ausgesprochen „Tschao tschin“) gemalt, geboren 1935 in Shanghai, jetzt auch in Mailand lebend.

„Es ist wichtig zu erinnern und zu verstehen, wer wir schon immer gewesen sind.“ sagt Hsiao Chin, der als Wanderer zwischen den Kulturen des Orients und des Okzidents einer grundlegenden universellen Werteskala nachstrebt. Die Suche nach dem Wesen der Dinge, diese glückliche Dimension zwischen Manualität und Geist, Freude am Machen und Sehen, spiegelt sich prächtig in dem Etikett und dem Einschlagpapier, das er für Casanuova di Nittardi gestaltet hat.

 

26,00 EUR/Liter. Inkl. Mwst. Enthält Sulfite.

 

Kategorie: Schlüsselworte: , , , , ,

Produktbeschreibung

Name: Casanuova di Nittardi Vigna Doghessa Chianti Classico D.O.C.G.

Rebsorte: Sangiovese 100%

Alkohol: 13,3%

Boden: Boden mit mittlerer Tiefe, mit reichlich Stein- und Lehmstruktur

Reben pro Hectar: 6600

Herstellung: 14 Monate Ausbau in französischen Eichenfässern (500 l, 2. Belegung), 4 Monate im Zementfass, einige Monate Flaschenverfeinerung

Profil: Weiches Rubinrot, große Intensität von Kirsche, Veilchen und Anklängen von mediterranen Gewürzen und Lakritze. Am Gaumen elegant, fruchtiger Charakter mit knackigen Tanninen und langanhaltendem Abgang, passt bestens zu Variationen von Pasta und Fleischgerichten, etwa bei 16° C servieren.

Lagerfähigkeit: Bis 10 Jahre

Auszeichungen: BIBENDA 2016 – 5 Trauben
James Suckling – 92 Punkte